Vanessa asked vor 2 Monaten

Mutter hat Angst vor Kita Start. Verlustängste

Hallo zusammen. Meine Tochter ist 12 Monate alt (erstes Kind) und die Kita Eingewöhnung soll im November beginnen (dann 14 Monate alt). Mir steht es sehr bevor mich von ihr zu trennen. Auch wenn ich weiß dass sie da gut aufgehoben sein wird und ich wieder arbeiten gehen sollte und eigentlich auch möchte. Ich liebte meinen Job vor der Geburt meiner Tochter sehr. Trotzdem schießen mir die Tränen in die Augen wenn ich nur daran denke sie bald ganztägig (8 Stunden) abgeben zu müssen. Ich habe Angst dass sie weint und zu mir möchte, es aber nicht geht. Oder sie sitzt traurig in einer Ecke und niemand bemerkt es. Vor allem aber habe ich einfach Angst sie allein, oder im Stich zu lassen. Ich selbst bin immer gern in den Kindergarten gegangen. Meine Eltern haben sich getrennt als ich 6 Jahre alt war. Seit dem habe ich etwas Verlustangst. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und Tipps geben wie ich besser mit der Situation umgehen kann. Bisher war meine Tochter nicht von mir getrennt. Lediglich wenn sie mit meinem Mann mal spazieren war oder einen nachmittag allein verbracht haben. Auch bei den Omas kann ich sie nicht lassen, weil ich immer Angst habe das etwas ist und sie lieber bei mir sein will..
Vielen Dank und viele Grüße 
Vanessa