nika88 fragte vor 3 Monaten

weiß nicht weiter

Hallo
Mein Sohn ist jetzt 10 Wochen alt.  Die Geburt wurde eingeleitet da ich blithochdruck bekam. Die erste Geburt war ein Kaiserschnitt. Ich hatte da das helpsyndom. Jetzt hatte ich furchtbar angst dass das nochmal passiert.  Ist zum Glück nicht.
Ich bekam bei dieser geburt eine pda und hatte danach starke Kopfschmerzen über 2 Wochen.
Nichts half, ich konnte gar nicht aufstehen.  Wir mussten am anfang zufüttern. Jetzt stille ich seit einem Monat voll.
Der Kinderarzt sagt das er kann kein hunger haben, er nimmt gut zu. Trotzdem schreit er immer nach dem stillen und richtig hysterisch.  Es dauert bis er sich beruhigt. Ich will schon gar nicht mehr stillen, es ist richtig deprimierend.
Ich habe das Gefühl er weiß nicht wann er satt ist. Er schläft auch total schlecht und merkt viel. Ich bin immer sehr verunsichert und sehr verzweifelt.
Ich muss lernen ihm zu verstehen aber wie?

1 Antwort
Experte Dagmar Brandi hat vor 3 Monaten geantwortet

Glücklicherweise ist Ihre 2. Geburt besser verlaufen, aber leider hatten Sie Pech mit den Folgen der dpa, denn auch die anhaltenden Kopfschmerzen sind ein grosser Stressfaktor. Es ist toll, daß Sie es trotzdem geschafft haben ihr Kind jetzt voll zu stillen und dass das Baby dabei gut gedeiht. Also ist die Unruhe Ihres Babys sicher nicht auf Hunger zurückzuführen, sondern liegt daran, daß er „so viel merkt“ und schlecht zur Ruhe findet. Ich kann Ihre Verunsicherung gut nachvollziehen, denn Babys, die sich nicht gut beruhigen lassen, machen viele Eltern ratlos. Eine entwicklungspsychologische Eltern-Baby-Beratung wird Ihnen helfen, die Signale ihres Kindes zu verstehen und ihm zur Ruhe zu verhelfen. Je früher Sie das tun, umso schneller klappt es. Der Stress mit dem Baby tut der ganzen Familie nicht gut. Je nachdem wo Sie wohnen, kann Ihnen professionell mit einer entwichlungspychologischen Beratung geholfen werden. Rufen Sie uns doch gern an unter Tel . 040.27880886, dann nennen wir Adressen oder schreiben Sie eine mail an info@vonanfang.de.